Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00

TIP1: Innengerätmontage

 

 

Die richtige Montage des Innengerätes ist insbesondere
bei Quick Connect Anschlüssen sehr wichtig.

 

Abstände

Oben: mind. 150mm
Links: mind. 120mm
Rechts: mind. 120mm
Unten: mind. 1,5 m

 

Die Montageplatte

Achten Sie beim Anbei darauf, dass diese absolut in Waage ist.
Dies ist insbesondere so wichtig, da sonst das Tauwasser nicht
richtig ablaufen kann und es dann evtl. aus dem Innengerät
tropft.

 

 

Leitungsverlegung

Grundsätzlich gibt es sechs Möglichkeiten die Leitung zu verlegen:
(von vorne gesehen)

1) Links aus dem Gerät raus, Links nach unten, Links durch die Wand
2) Rechts aus dem Gerät raus, Rechts nach unten, Rechts durch die Wand

Wie oben im Bild ersichtlich empfehlen wir immer die Rohrleitungsverlegung
- vorn vorne auf das Gerät gesehen - nach links raus.

Das ist die einfachste Möglichkeit, ohne dass wir die werksmäßig nach links
verlegten Rohrleitungen ändern müssen.

Auf Wunsch ändern wir die Rohrleitung nach Rechts hinaus. Bitte geben Sie dies 
bei der Bestellung unter "Hinweise an den Verkäufer" an.

Kurz gefaßt: Möglichst die Rohrleitungen nach LINKS führen.

Siehe Abbildung unten..

 

Kondenswasser

Im Innengerät entsteht durch die Kühlung Kondenswasser, welches
mittels einer Kondenswasserleitung abgeführt werden muss.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

1) 16mm Kondenswasserschlauch mit konstant mind. 2% Gefälle 
2) oder der Einsatz einer Tauwasserpumpe

Wenn es irgend möglich ist, verlegen Sie die 16mm Kondenswasserleitung
mit 2% Gefälle, da hier keine störenden Pumpengeräusche entstehen können.
Die beste Möglichkeit hierfür ist die Montage des Innengerätes an einer
Außenwand.

Sollte dies nicht möglich sein, wird eine s.g. Tauwasserpumpe installiert. Diese
Tauwasserpumpe besteht aus 2 Einheiten. Ein Schwimmermodul und ein
Pumpenmodul.

Da nicht beide Einheiten in das Innengerät passen, ist es notwendig, das
Pumpenmodul neben der Inneneinheit in einem Kabelkanal oder
(und dadurch wird der Geräuschpegel reduziert) in der Zwischendecke
zu montieren.