Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00
zurück Sie sind hier: Home » Wärmepumpen » Daikin » Wärmepumpen
Verfügbarkeit: Verfügbar
Artikel Nr.: 202059
UVP** € 10475,92
7776,34
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. 59,00 € Versand
innerhalb von Deutschland

2% Rabatt bei Zahlung
per Vorab-Überweisung

DAIKIN Altherma Luft-zu-Wasser-
Wärmepumpe Heizen und Kühlen

Typ: LUVITYPE1600X3

Bestehend aus Außeneinheit ERLQ016CW1
und Hydrobox EHBX016C3V


DAIKIN Altherma LUVITYPE ist ein
Niedertemperatur-Heizsystem, das als
Split-Anlage aufgebaut ist, und aus
einem Außengerät und einer Hydrobox im
Inneren besteht. Eine Kondensatwanne für
die Hydrobox ist im Lieferumfang
inbegriffen. Garantierter Einsatzbereich
des Systems bis -25°C Außentemperatur.

Außengeräteaufbau
DAIKIN-PAM-Inverter-Split-Wärmepumpen-
Außengerät als Inverter-gesteuerte
Kompressor-/Kondensatoreinheit
untergebracht in einem wetterfesten,
verzinkten Stahlblechgehäuse, grundiert
und kunstharz- und pulverbeschichtet.

Wärmetauscher
Extrem großflächiger Hochleistungs-
Verflüssiger/Verdampfer R410A -optimiert
zur sicheren Wärmeabgabe/ Wärmeaufnahme
auch bei hohen / niedrigen
Außentemperaturen. Die Umschaltung
Kühlen / Heizen erfolgt über ein
Vierwegeumschaltventil. Für eine lange
Lebensdauer ist der Wärmetauscher durch
PE-beschichtete Oberflächen wirkungsvoll
gegen Umwelteinflüsse (saurer Regen etc.
) geschützt. Flüssigkeitsseitig mit
Kältemittelfiltertrockner und einem
elektronisch geregelten Einspritzventil.

Ventilator
Aero-Spiral-Fan. Geräuscharme, 2
langsamlaufende Sichelflügel-
Ventilatoren mit teillastoptimierter
Ventilatorkennlinie für große Luftmengen
bei niedrigem Geräuschpegel. Durch den
Aero-Fitting-Grille, ein
Dralloptimiertes Luftauslass
Schutzgitter für vertikalen Luftauslas,
werden die Ventilatoren vor äußeren
Einwirkungen geschützt.
Ventilatormotoren als DC-Motor (digital
kommutierter bürstenloser
Gleichstrommotor). Optimaler
Druckverlauf im Wärmetauscher durch
stetige Ventilatordrehzahlregelung,
geführt von einer Mikroprozessor-
Systemsteuerung.

Verdichter
Drehzahlgeregelter G-Type
Scrollverdichter, mit nur einem
beweglichen Bauteil (Spirale). Erhöhte
Effizienz durch Minimierung der
Reibungs- und Wandungsverluste.
Optimiert für Kältemittel R410A in
druckgasgekühlter Vollhermetikausführung
mit integriertem Antriebsmotor im
schallgedämmten Gehäuse. Saugseitig
durch einen großzügig bemessenen
Flüssigkeitsabscheider vor
Flüssigkeitsschlägen geschützt. Zur
Vermeidung von hohen Heißgastemperaturen
bei niedrigen Verdampfungstemperaturen
ist eine Kältemittelnacheinspritzung
vorhanden. Der Kältemittelverdichter ist
mit einem Überstromrelais einem
Thermoschutz ausgerüstet. Inverter-
Verdichter mit DC-Motor (digital
kommutierter bürstenloser
Gleichstrommotor).

Kältekreislauf
Optimiert für das Hochleistungs-
Kältemittel R410A. Kältekreislauf mit
folgenden Komponenten:
Kältemittelsammler, Filter,
Öabscheider, Vierwegeventil,
Elektronisches Einspritzventil (EEV),
Regel- u. Sicherheitseinrichtungen:
Regelungssensoren für Niederdruck,
Hochdruck, Sauggastemperatur,
Heißgastemperatur, Ötemperatur,
Wärmetauschertemperatur,
Außentemperatur. Sicherheits-
Pressostaten für Niederdruck und
Hochdruck. Thermischer Motorschutz in
der Motorwicklung. Das Gerät ist
ausgestattet mit Absperrventilen für
Saug- u. Flüssigkeitsleitung,
Serviceanschlüssen mit Schraderventilen.
Der Kältekreislauf ist getrocknet,
evakuiert und mit der notwendigen
Kältemittelgrundbefüllung für
Entfernungen zum Innengerät bis 10 Meter
sowie mit Kältemaschinenölfüllung
versehen. Eine Installation von
Öhebebögen in der Anlage ist notwendig,
wenn die Hydrobox höher als 10m über der
Außeneinheit installiert ist.

Regelung
Mikrocontrollergestützte Steuerung und
Regelung des Prozessverlaufes für die
Betriebsarten Kühlen oder Heizen.
Verwaltung sämtlicher Sensoren und
Aktoren, der Steuerungs- und
Sicherheitsbauteile und elektrischen
Antriebe mit nachfolgenden
Grundfunktionen:
- Elektronisches Einspritzventil (EEV)
zur optimalen Verdampferfüllung
(Kühlfall) und Regelung der
Kondensationstemperatur (Heizfall).
- Sinus-Wave-Invertersteuerung: stetige
Verdichterleistungsregelung des DC-
Motors
- Kennfeldmodulierte Motorsteuerung:
Erstellung einer individuellen
Systemkennlinie zur optimalen
Teillastansteuerung. Hierdurch werden
die jeweiligen baulichen Gegebenheiten
(Rohrnetz-Widerstände,
Höhenunterschiede, ...) erfasst. Dieser
Parameter fließt als eine Variable in
die Zieldruck-Berechnung (Verdampfungs-
Kondensationstemperatur) mit ein.
- Oil-Return-Funktion: dynamischer
Örückführmodus im Kühlbetrieb
- Auto Restart: automatischer
Wiederanlauf nach Spannungsausfall
Verwaltung der individuellen Funktionen:

- Silent Operation: elektrische
Spitzenlastbegrenzung für
schallallreduzierten Betrieb, bzw.
Nachtbetrieb
- Auto Check: Selbstdiagnosefunktion für
Außen- u. Inneneinheiten über DAIKIN-QA-
Communication Bus

Inneneinheit (Hydrobox)
Inneneinheit für den Wärmeaustausch
zwischen Kältemittel und Wasser mit
Hilfe eines Platten-Wärmetauschers.
Hydraulische Ausrüstung mit
Hocheffizienz-Heizungsumwälzpumpe,
Ausdehnungsgefäß, Sicherheitsbaugruppe
mit Manometer und Sicherheitsventil,
Strömungswächter sowie Füll- und
Entleerungshähnen und Messing-
Schmutzfänger. Elektrische Ausrüstung
mit Luftschützen für Elektro-
Zusatzheizungen mit 3kW Heizleistung bei
230V 50Hz. Vorlauf-/ Rücklauftemperatur
Delta-T (?T) gesteuert (mit
Elektronischen Strömungssensor).


Regelung
Regelung mit integrierter
Mikroprozessor-Steuerung zur
witterungsgeführten Vorlaufregelung im
Heizbetrieb, Trinkwassererwärmung und
Kühlbetrieb. Hintergrundbeleuchtetes
Display. Wärmemengenzähler: Erweiterte
Energieverbrauchs- und
Erzeugungsstatistik (Verbrauchter Strom
in (kWhel) für Heizung, Kühlung und
Trinkwassererwärmung (separat),
Wärmeerzeugung in (kWhWärme) für
Heizung, Kühlung und
Trinkwassererwärmung (separat).
Auslesbarkeit auf monatlicher oder
jährlicher Basis (JAZ).
Wochenzeitschaltuhr. Ansteuerung
externer, zusätzl. Reserveheizungen.
Aufspielen der bauseitigen Einstellungen
via PC.
3 Zugriffsebenen (Bedienebene,
Erweiterte Bedien- und Zugriffsebene und
Monteurebene).
Mikrocomputerregelung mit integrierter
Selbstdiagnosefunktion. Elektrisch
komplett verdrahtet, mit Klemmleisten
für Netzeinspeisung und Verbindung zur
Inneneinheit.
Anschlussmöglichkeit einer Trinkwasser-
Zirkulationspumpe.
Optional: Platine zur Betriebsmeldung,
Störmeldeanzeige und Solar- und
Bivalenzbetrieb (paralel/alternativ).
Raumtemperaturregler.


Technische Daten Außeneinheit:

Heizleistung: 11,40 kW
bei Außentemp. +2°C Wassertemp. +35°C
Leistungsaufnahme: 4,00 kW
COP: 2,85

Heizleistung: 16,00 kW
bei Außentemp. +7°C Wassertemp. +35°C
Leistungsaufnahme: 3,72 kW
COP: 4,30

Kühlleistung: 13,12 kW
bei Außentemp. +35°C Wassertemp. +7°C
Leistungsaufnahme: 5,65 kW
EER: 2,31

Kühlleistung: 16,76 kW
bei Außentemp. +35°C Wassertemp. +18°C
Leistungsaufnahme: 6,06 kW
EER: 2,76

Abmessungen:
Höhe 1345 mm
Breite 900 mm
Tiefe 320 mm
Gewicht 114 kg

Gehäuse Farbe Elfenbeinweis
Material Lackiertes galvanisiertes
Stahlblech
Verdichter Vollhermetischer Scroll

Einsatzbereich
Heizen: -20 bis +35°C
Kühlen: +10 bis +46°C

Schalldruckpegel Heizen:
Nominal 52 dB(A)
Minimal 43 dB(A)
(in 1m Abstand, 1,5m Höhe)

Kältemittel: R410 A
Kältemittelfüllmenge: 3,40 kg
Kältemittelöl Daphne FVC68D
Ömenge 1,05 l
Sauggasleitung: 16 mm
Flüssigkeitsleitung: 10 mm

Entfernung (Innen-Außeneinheit):
Minimal 5 m
Maximal 50 m

Höhendifferenz (Innen-Außeneinheit):
Maximal 30 m

Betriebsspannung: 400/3N/50 V/Ph/Hz
Betriebsstrom max(Heizen): 13,5 A

Luftvolumenstrom: 6060 m³/h


Technische Daten Hydrobox:

Abmessungen:
Höhe 890 mm
Breite 480 mm
Tiefe 344 mm
Gewicht 48 kg
Gehäuse Farbe RAL9010
Material Lackiertes galvanisiertes
Stahlblech
Betriebsspannung: 230/1N/50 V/Ph/Hz
Leistung(Elektroheizstab): 3,00 kW
Betriebsstrom 13,00 A

Pumpe
Externer stat. Druck Heizen nom. 35 kPa
Leistungsaufnahme max. 0,21 kW

Wärmetauscher
Wasserinhalt 1,01 l

Durchflussmenge Heizen/Kühlen:
Minimal 11,0 l/min
Maximal 51,0 l/min

Ausdehnungsgefäß
Volumen 10 l
Wasserdruck max. 3 bar
Vordruck 1 bar

Wasserkreislauf
Wasseranschluss 1¼ Zoll
Wasserinhalt 5,0 l
Wasserfilter Maschenweite 1 mm
Sicherheitsventil 3 bar

Kältemittelkreislauf
Sauggas: 16 mm
Flüssigkeitsleitung 10 mm
Schalldruckpegel: 28 dB(A)

Einsatzbereich
Außentemperatur:
Heizen -25 bis +35°C
Kühlen +10 bis +46°C
Trinkwasser -20 bis +35°C

Wassertemperatur:
Heizen +15 bis +55°C
Kühlen +10 bis +46°C
Trinkwasser +25 bis +80°C