Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00
Verfügbarkeit: 10-21 Werktage
Artikel Nr.: 201127
UVP** € 11222,24
8330,35
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. 5,40 € Versand
innerhalb von Deutschland

2% Rabatt bei Zahlung
per Vorab-Überweisung

DAIKIN Inverter Chiller: luftgekühlt

Typ: EWAQ016BAWN


Geräteaufbau:
Luftgekühlter Chiller in kompakter,
modularer und wetterfester Ausführung
für Außenaufstellung IP24 gefertigt nach
dem Qualitätsstandard ISO 9001.
Die anschlussfertige Baureihe wurde
sowohl für den Klima - als auch für den
Prozesskälteeinsatz konstruiert. Die
Verwendung modernster Technologien und
hochwertiger Materialien bürgt für
höchste Effizienz, Zuverlässigkeit und
Lebensdauer.
Jeder DAIKIN Chiller wird im Werk einem
mehrstündigen Probelauf bei Standard
Bedingungen unterzogen.

Gehäuse / Farbe:
Pulverbeschichtetes, galvanisch
verzinktes Stahlblech. Komplett
werksseitig auf einem Grundrahmen
montiert. Farbe RAL7044.

Anzahl der Kältekreisläufe: einkreisig

Verdichter:
Scrollverdichter, mit nur einem
beweglichen Bauteil (Spirale), optimiert
für Kältemittel R410A in
druckgasgekühlter Vollhermetikausführung
mit integriertem Antriebsmotor und
schallgedämmten Gehäuse. Durch die
Druckgaskühlung des Motors wird die,
sonst bei Sauggaskühlung auftretende,
Nachverdampfung des Kältemittels im
Motor mit sprunghaften
Temperaturänderungen und daraus
resultierenden hohen Wicklungs- und
Lagerbelastungen vermieden.

Die Baugröße 16 bis 32 enthalten jeweils
einen über die Frequenz
drehzahlgeregelten Inverter-Verdichter
mit DC-Motor (digital kommutierter
bürstenloser Gleichstrommotor). Hierbei
wird durch Umwandlung der
Wechselspannung in eine Gleichspannung
(Gleichrichter) eine netzunabhängige
Frequenz generiert. Netzfrequenz und
Gerätefrequenz sind im Inverter
entkoppelt. Durch Frequenzentkopplung
sowie Entstörfilter werden
Störfrequenzen ausgeschlossen und somit
eine uneingeschränkte Einhaltung der
elektromagnetischen Verträglichkeit
(EMV) erzielt. Die gesetzlich
vorgeschriebene EMV89/336/EEC wird
garantiert.

Der Inverter-Verdichter wird bei den
Modulgrößen 21 bis 64 im Verbund mit
einem oder mehreren Festdrehzahl-
Verdichtern betrieben. Alle Verdichter
sind schallentkoppelt im Gerät
angeordnet. Die Verdichtersteuerung, der
elektrische und thermische Motorschutz
sowie die Ösumpfheizung erfolgen durch
die Mikroprozessor-Systemsteuerung.


Anzahl der Verdichter:
Typ: 016- 1 Inverterverdichter
Typ: 021-25 1 Inverterverdichter+ 1
Standard
Typ: 032 1 Inverterverdichter+ 2
Standard
Typ: 040-50 2 Inverterverdichter+ 2
Standard
Typ: 064 2 Inverterverdichter+ 4
Standard

Verflüssiger:
Je Kältekreis ein Cu/Alu - Wärmetauscher
in Hochleistungsausführung. Bestehend
aus innen spiralförmig gezogenem Cu-
Rohr (Hi -X) - welches eine
ausgezeichnete Wärmeübertragung und
einen optimalen Ötransport
gewährleistet. Zur Verbesserung der
Leistungsziffer mit integriertem
Unterkühler versehen. Vergrößerung der
Wärmeübertragungsfläche, mittels
durchgehend in sich lamellierten
Waffelspaltlamellen, werden sehr geringe
Schallpegel bei kompakten Abmessungen
erreicht. Eine Polyacrylbeschichtung
schützt die Lamellen dauerhaft vor
Korrosion und erweitert so den
Einsatzbereich dieses Gerätes.

Ventilator:
Neu entwickelter Aero-Spiral-Fan.
Geräuscharme, langsam laufende,
Sichelflügel-Ventilatoren mit
teillastoptimierter Ventilatorkennlinie
für große Luftmengen bei niedrigem
Geräuschpegel. Aero Fitting Grille,
dralloptimierte Berührungsschutz-gitter
für vertikalen Luftausblas. Ventilator-
motoren als DC-Motor (digital
kommutierter bürstenloser
Gleichstrommotor). Optimaler
Druckverlauf im Wärmetauscher durch
quasistetige Ventilatordrehzahlregelung,
geführt von der Mikroprozessor-
Systemsteuerung.
.

Verdampfer:
R410A optimierter DX- Gegenstrom -
Plattenwärmetauscher aus Edelstahl,
Platten gasdicht mit Kupfer verlötet,
für Wasser und Glykol- Gemische. Die
Baugröße 16-32 ist mit einem, die BG
040-064 ist mit zwei
Plattenwärmetauschern ausgestattet. Zur
optimalen Beaufschlagung der gesamten
Wärmeübertragungsfläche ist ein
spezielles Kältemittelverteilungssystem
in den Plattenkanal eingearbeitet. Dies
sorgt neben einer weiteren
Effizienzsteigerung für ein stabiles
Regelverhalten im Wärmeaustauscher. Um
Wärmeverlusten vorzubeugen ist der
Plattenwärmeaustauscher diffusionsdicht
wärmegedämmt.

Verrohrung:
Bestehend aus Cu- Rohr mit allen
erforderlichen Kältearmaturen wie:
Serviceventile, Filtertrockner, TEV mit
äußerem Druckausgleich. Der
Kältekreislauf wird werksseitig einer
Druck- und Dichtigkeitsprüfung
unterzogen, gereinigt, getrocknet,
evakuiert und mit dem
Sicherheitskältemittel R410A sowie einer
Öbetriebsfüllung versehen.

Hydraulik- Modul:
Um ein größeres Anwendungsspektrum
abdecken zu können ist die Baureihe EWAQ
016-064 BA mit oder ohne integrierten
Hydraulik- Komponenten lieferbar. Im
Standard Lieferumfang (Grundgerät) ist
der obligatorische Strömungswächter
sowie ein Wasserfilter bereits
enthalten. Optional können die
Hydraulikkomponenten Umwälzpumpe,
Ausdehnungsgefäß, Manometer,
Sicherheitsventil, Entlüftung, Füll- und
Entleerventil hinzugefügt werden.


Kältekreislauf:
Optimiert für das Hochleistungs-
Kältemittel R410A. Kältekreislauf
bestehend aus Flüssigkeitsabscheider,
Filter, Öabscheider.
Vierwegeumschaltventil für Umschaltung
Kühlen/Heizen und dynamische
Abtauschaltung mittles Kreislaufumkehr.

Regel- und Sicherheitseinrichtungen:
Regelungssensoren für Niederdruck,
Hochdruck, Sauggastemperatur,
Heißgastemperatur,
Wärmetauschertemperatur,
Außentemperatur. Sicherheits-
Pressostaten Hochdruck. Das Gerät ist
ausgestattet mit Absperrventilen für
Saug- u. Flüssigkeitsleitung, welche
über Serviceanschlüsse mit
Schraderventilen verfügen. Der
Kältekreislauf ist getrocknet, evakuiert
und mit einer Kältemittelbefüllung
versehen.

Mikroprozessor-Systemsteuerung
Mikrocontrollergestützte Steuerung und
Regelung des Prozessverlaufes für die
Betriebsarten Kühlen/Heizen. Verwaltung
sämtlicher Sensoren und Faktoren, der
Steuerungs- und Sicherheitsbauteile und
elektrischen Antriebe.
Die Elektronik verfügt über einen
automatischen Wiederanlauf nach
Spannungsausfall und stellt über
optionale Zusatzplatinen die folgenden
digitalen Ein- und Ausgänge auf Klemmen
verdrahtet zur GLT Einbindung zur
Verfügung:


Digitale Eingänge:
Über Platine: EKRP1AHT

- Fern EIN/AUS
- Kühlen/Heizen (bei Wärmepumpenfunktion
EWYQ)

Digitale Ausgänge:
- Sammelstörmeldung
- Allg. Betriebsmeldung
- Statusmeldung Kühlen/Heizen


Technische Daten:

Kälteleistung
Nominal 17,4 kW
Maximal 20,6 kW
Leistungsregelung 25-100%
Maximale Leistung 120%

Leistungsaufnahme 5,60 kW
EER 3,11
ESEER 4,33

Abmessungen:
Höhe 1684 mm
Breite 1371 mm
Tiefe 774 mm

Gewicht 264 kg

Wasserwärmetauscher:
Typ gelöteter Plattenwärmetauscher
Anzahl 1
Wasservolumen 1,9 l
Wasserdurchfluss
Minimal 23 l/min
Nominal 50 l/min
Maximal 75 l/min
Druckabfall-Nom. 20 kPa

Schallleistung: 78 dBA
Nach ISO 3744
7°C Wasseraustritt/35°C Umgebung
Verdichter:
Inverter-Anzahl 1
Standard Ein/AUS Anzahl 0

Kältemittel R410A
Füllmenge 7,6 kg
Kreisläufe 1

Wasserkreislauf:
Min Wasservolumen im System 33 l
Nenn Druckverlust Gerät 44 kPa

Betriebsbereich:
Ohne Glykol
Min 5°C
Max 20°C
Mit Glykol: (OP08b erforderlich)
Min -10°C
Max 20°C
Außenluft
Min -15°C
Max 43°C


Elektrische Daten:

Betriebsspannung 400/3N/50 V/Ph/Hz
Anlaufstrom max. 0 A
Betriebsstrom max. 22,2 A
Vorsicherung empfohlen 25 A

Kabelanforderungen:
Fernbedienung: min 0,75mm²


Fabrikat: DAIKIN
Type: EWAQ016BAWN

Optionen:

Werksseitig montiert:
OP78 Hydraulikkomponenten(Pumpe,
Ausdehnungsgefäß)
OP79 Pumpe mit höherem ESP
OP57 Begleitheizung
OP08b Sollwert bis -10°C

EKRP1AHT:-lose geliefert
DAIKIN Kommunikationsplatine.
Zusatzplatine für den Einsatz an der
EWAQ-BAWN.
Fern Ein/AUS, Kühlen/ Heizen
Achtung: ab BG 40 müssen 2 Platinen
gewählt werden

EKRUAHT: -lose geliefert
Zusätzliches Bedienteil für die EWAQ-
BAWN Geräte, Ermöglicht den Anschluss
von zwei Fernbedienungen an ein Gerät.

BHGP26A1:-lose geliefert
Digitale Druckanzeige (BHGP26A1) zum
Einbau in die Außeneinheit, über die
vereinfacht bis zu 16 Systemwerte
ablesbar sind.

DTA104A62:-lose geliefert
Zusatzplatine für die Einrichtung einer
Schallreduzierung (z.B. Nachtabsenkung
oder externer Lastabwurf).