Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00
zurück Sie sind hier: Home » Kälte » Rohre » Lötmaterial » Kupferhartlot

Kupfer- Hartlot phosphorhaltig (Silfos)Hartlot - Silvos - Kupferhartlot

Stäbe 500mm für Kupfer/Kupfer-Lötungen ohne Flußmittel.


Filter
Nutzen Sie unsere neue Suchfunktionen um das gewünschte Produkt schnell zu finden.
Preis

Kupferhartlot
BrazeTec Hartlot Silfos 94 Stäbe mit 2,0mm vkt
BrazeTec Hartlot Silfos 94 Stäbe mit 2,0mm vkt
Mindestabnahmemenge: 1 Stück | Stückelung: 1 Stück
€ 33,58
inkl. ges. MwSt. 19% zzgl. 5,40 € Versand innerhalb von Deutschland
Artikel Nr.: 229231
+ -
BrazeTec Hartlot Silfos 2 Stäbe mit 2,0mm vkt
BrazeTec Hartlot Silfos 2 Stäbe mit 2,0mm vkt
Mindestabnahmemenge: 1 Stück | Stückelung: 1 Stück
€ 60,25
inkl. ges. MwSt. 19% zzgl. 5,40 € Versand innerhalb von Deutschland
Artikel Nr.: 229228
+ -
BrazeTec Hartlot Silfos 5 Stäbe mit 2,0mm vkt
BrazeTec Hartlot Silfos 5 Stäbe mit 2,0mm vkt
Mindestabnahmemenge: 1 Stück | Stückelung: 1 Stück
€ 110,62
inkl. ges. MwSt. 19% zzgl. 5,40 € Versand innerhalb von Deutschland
Artikel Nr.: 229227
+ -
BrazeTec Hartlot Silfos 15 Stäbe mit 2,0mm vkt
BrazeTec Hartlot Silfos 15 Stäbe mit 2,0mm vkt
Mindestabnahmemenge: 1 Stück | Stückelung: 1 Stück
€ 241,98
inkl. ges. MwSt. 19% zzgl. 5,40 € Versand innerhalb von Deutschland
Artikel Nr.: 229226
+ -
BrazeTec Hartlot Silfos 15 Stäbe mit 1,5mm vkt
BrazeTec Hartlot Silfos 15 Stäbe mit 1,5mm vkt
Mindestabnahmemenge: 1 Stück | Stückelung: 1 Stück
€ 242,97
inkl. ges. MwSt. 19% zzgl. 5,40 € Versand innerhalb von Deutschland
Artikel Nr.: 229233
+ -

Kupfer- Hartlot phosphorhaltig (Silfos)

Diese Hartlote (Silfos) können bei Kupfer-Kupfer-Verbindungen flussmittelfrei eingesetzt werden. Der Phosphoranteil reagiert beim Schmelzen des Lotes mit Luftsauerstoff zu niedrigschmelzendem Kupfermetaphosphat, das Flussmittelwirkung besitzt.

Da Kupfermetaphosphat korrosionschemisch unbedenklich ist, brauchen die Lötstellen nicht nachbehandelt zu werden. Für Stähle, Eisen- und Nickel-Legierungen werden diese Lote wegen der Ausbildung spröder Zwischenschichten nicht empfohlen.