Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00
Verfügbarkeit: 10-21 Werktage
Artikel Nr.: 133317
Einheit: 1 Stück / € 3954,00
UVP** € 4705,26
3954,00
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. 5,40 € Versand
innerhalb von Deutschland

2% Rabatt bei Zahlung
per Vorab-Überweisung

von Mitsubishi Electric Corporation:

Mitsubishi Electric 

 

Im Lieferzustand können bis zu 50 Geräte über das AG-150A gesteuert werden. In Kombination mit bis zu 3 Erweiterungsmodulen PAC-YG50ECA können maximal 150 Innengeräte bedient werden.

 

Mitsubishi Electric AG-150A Zentralfernbedienung , Lieferumfang bestehend aus:

  • 1x Fernbedienung AG-150A

Erforderliches Zubehör: Spannungsversorgung PAC-SC51KUA

Merkmale:

  • Hochauflösendes 9" Touch Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Zur leichteren Orientierung kann ein Gebäudeplan über mehrere Etagen hinterlegt werden, in dem die einzelnen Geräte entsprechend ihrer tatsächlichen Position angezeigt werden. Zoom Funktion zur individuellen Einstellung des Bildausschnitts.
  • Es können alle Funktionen mit der lokalen sowie der Zentralfernbedienung betätigt werden, zum Beispiel: Klimageräte gruppenweise oder einzeln ein- und ausschalten, Betriebsarten (Kühlen, Heizen, Entfeuchten, Gebläse, Automatik), Wahl der Luftstromrichtung (vier Richtungen und Swing-Betrieb), Wahl der Gebläsestufe, Timerbetrieb, Temperaturvoreinstellungen
  • Sperrung der lokalen Fernbedienungen von einzelnen Klimageräten, Gerätegruppen oder allen Klimageräten. Dadurch Beschränkung von Kontrollfunktionen wie z.B. Ein-/Ausschalten, Betriebsartenwahl, Raumtemperaturwahl oder Fiterzustandsanzeige
  • Timerfunktion: Wochenprogramm für jede Gerätegruppe wählbar. 24 Ein- und/oder Ausschaltzeiten pro Tag, 168 pro Woche. Es können auch nur Ein- oder Ausschaltzeiten programmiert werden. Auch die Lüfterstufen und Ausblasrichtung können timerabhängig gesteuert werden. Zeitweise Sperrung der lokalen Fernbedienung einstellbar. Einstellung einer Referenzraumtemperatur für jede Einschaltzeit. Zeitweises Ausschalten der Timerfunktion kann eingestellt werden. Interne Uhr mit Gangreserve für ca. eine Woche.
  • Anzeige des Fehlercodes, Fehlerbeschreibung und der Adresse des betroffenen Gerätes bei einer Störung. Speicherung der letzten 64 Störmeldungen mit Zeit, Datum, Fehlercode und Adresse des Gerätes.
  • Kopplung einzelner Klimageräte oder Gerätegruppen mit einem Frischluftsystem (z.B. Lossnay). Beim Einschalten eines oder mehrerer Innengeräte wird das gekoppelte Frischluftsystem mit eingeschaltet und somit eine optimale Luftqualität erreicht.

Optionen:

  • Webfunktion (optional) ermöglich Bedienung über PC. Dabei wird das AG- 150 in ein vorhandenes LAN Netzwerk eingebunden. Das AG150 Pro wird nun ber das Intranet mit dem Internet EXPLORER 5 oder höher gesteuert. Jedes AG150 Pro besitzt eine eigene Homepage. Durch einfaches Anklicken der leicht verständlichen Symbole auf dem Monitor können nachstehende Funktionen ausgeführt werden oder es werden nachfolgende Meldungen auf dem Monitor des jeweiligen Nutzers dargestellt.
  • Durch Passwortebenen ist der Zugriff für unbefugte geschützt. Zugriff auf ein(e) Klimagerät(-egruppe), z.B. pro Bro/Etage, aber ohne die Möglichkeit die Systemeinstellung zu verändern Zugriff auf Gruppen- und Wartungsfunktionen, z.B. für den Haustechniker Zugriff auf die gesamte Anlage, z.B. für den Systemadministrator.
  • Außentemperaturabhängige Steuerung (optional): Mit dieser Zusatzfunktion wird die eingestellte Soll-Temperatur im Kühlbetrieb automatisch der Außentemperatur angepasst. Somit wird ein besonders energiesparsamer Betrieb realisiert und ein angenehmes Temperaturniveau im Gebäude sichergestellt.
  • Nachtabsenkung (optional): Der Soll-Wert wird zu programmierten Zeiten automatisch abgesenkt (Heizbetrieb), oder angehoben (Külbetrieb). Die Anlage geht dabei nur in Betrieb, wenn die festgelegten Temperaturgrenzen verlassen werden.
  • Optimierter Start (optional): Der Einschaltzeitpunkt der Innengeräte wird individuell den Bedingungen angepasst, um zu einem programmierten Zeitpunkt die Soll-Temperatur zu erreichen.
  • Störmeldungen (optional): Treten Störungen auf so lassen sich diese automatisch per E-Mail oder SMS weiterleiten (bauseitig ist ein Router notwendig). Dabei können bis zu 10 E-Mail Adressen angegeben werden. Die Weiterleitung der Störmeldungen kann hierarchisch erfolgen, d.h. es werden Störmeldungen manuell nach Prioritäten selektiert. Durch Einwahl über ein Modem in das AG-150A lassen sich alle wichtigen Systemdaten wie, z.B. Druck, Raumtemperaturen, Verdichterdaten usw. vor Auftreten der Störung abfragen.
  • TG2000 (optional): Mit der optionalen Software TG 2000 lassen sich bis zu 2000 Innengeräte steuern. Dazu werden bis zu 40 AG150 zusammengeschaltet, die dann mit der Software TG 2000 verwaltet werden.
  • Personal-Web-Funktion (optional): Personal-Web-Funktion zum Zugriff auf die vom Administrator freigegebenen Innengeräte. Mittels des Personal-Web besteht die Möglichkeit mit einem bauseitigen Standard Windows PC (incl. Internet Explorer) über eine LAN- Verbindung (Local Area Network) zum G(B)-50Pro die freigegebenen Innengeräte individuell und unabhängig von einander zu bedienen. Diese "virtuelle Fernbedienung" kann zusätzlich zu den ggf. bereits installierten Fernbedienungen (z.B. PAR-F27MEA) eingesetzt werden.
  • Optionales Zubehör: Dekorrahmen Schwarz PAC-YG71CBL, Wandeinbaugehäuse PAC-YG83UTB, Aufputzgehäuse PAC-YG81TB (nur AG- 150A), Aufputzgehäuse PAC-YG85KTB (AG-150A + PAC-SC51KUA)


Erforderliches Zubehör: Spannungsversorgung PAC-SC51KUA
 

 



Spannungsversorgung:

24V DC (über PAC-SC51KUA)

Abmessungen

Höhe: 185 mm Breite: 300 mm Tiefe: 70 mm Tiefe über Putz: 25,6 mm

Gewicht:

2,1 kg


Mitsubishi Elecric - Split Klimaanlagen und Wärmepumpen