LiveZilla Live Chat Software
Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00
Verfügbarkeit: 10-21 Werktage
Artikel Nr.: 133317
Einheit: 1 Stück / € 3954,00
UVP** € 4705,26
3954,00
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. 5,40 € Versand
innerhalb von Deutschland

2% Rabatt bei Zahlung
per Vorab-Überweisung

von Mitsubishi Electric Corporation:

Mitsubishi Electric 

 

Im Lieferzustand können bis zu 50 Geräte über das AG-150A gesteuert werden. In Kombination mit bis zu 3 Erweiterungsmodulen PAC-YG50ECA können maximal 150 Innengeräte bedient werden.

 

Mitsubishi Electric AG-150A Zentralfernbedienung , Lieferumfang bestehend aus:

  • 1x Fernbedienung AG-150A

Erforderliches Zubehör: Spannungsversorgung PAC-SC51KUA

Merkmale:

  • Hochauflösendes 9" Touch Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Zur leichteren Orientierung kann ein Gebäudeplan über mehrere Etagen hinterlegt werden, in dem die einzelnen Geräte entsprechend ihrer tatsächlichen Position angezeigt werden. Zoom Funktion zur individuellen Einstellung des Bildausschnitts.
  • Es können alle Funktionen mit der lokalen sowie der Zentralfernbedienung betätigt werden, zum Beispiel: Klimageräte gruppenweise oder einzeln ein- und ausschalten, Betriebsarten (Kühlen, Heizen, Entfeuchten, Gebläse, Automatik), Wahl der Luftstromrichtung (vier Richtungen und Swing-Betrieb), Wahl der Gebläsestufe, Timerbetrieb, Temperaturvoreinstellungen
  • Sperrung der lokalen Fernbedienungen von einzelnen Klimageräten, Gerätegruppen oder allen Klimageräten. Dadurch Beschränkung von Kontrollfunktionen wie z.B. Ein-/Ausschalten, Betriebsartenwahl, Raumtemperaturwahl oder Fiterzustandsanzeige
  • Timerfunktion: Wochenprogramm für jede Gerätegruppe wählbar. 24 Ein- und/oder Ausschaltzeiten pro Tag, 168 pro Woche. Es können auch nur Ein- oder Ausschaltzeiten programmiert werden. Auch die Lüfterstufen und Ausblasrichtung können timerabhängig gesteuert werden. Zeitweise Sperrung der lokalen Fernbedienung einstellbar. Einstellung einer Referenzraumtemperatur für jede Einschaltzeit. Zeitweises Ausschalten der Timerfunktion kann eingestellt werden. Interne Uhr mit Gangreserve für ca. eine Woche.
  • Anzeige des Fehlercodes, Fehlerbeschreibung und der Adresse des betroffenen Gerätes bei einer Störung. Speicherung der letzten 64 Störmeldungen mit Zeit, Datum, Fehlercode und Adresse des Gerätes.
  • Kopplung einzelner Klimageräte oder Gerätegruppen mit einem Frischluftsystem (z.B. Lossnay). Beim Einschalten eines oder mehrerer Innengeräte wird das gekoppelte Frischluftsystem mit eingeschaltet und somit eine optimale Luftqualität erreicht.

Optionen:

  • Webfunktion (optional) ermöglich Bedienung über PC. Dabei wird das AG- 150 in ein vorhandenes LAN Netzwerk eingebunden. Das AG150 Pro wird nun ber das Intranet mit dem Internet EXPLORER 5 oder höher gesteuert. Jedes AG150 Pro besitzt eine eigene Homepage. Durch einfaches Anklicken der leicht verständlichen Symbole auf dem Monitor können nachstehende Funktionen ausgeführt werden oder es werden nachfolgende Meldungen auf dem Monitor des jeweiligen Nutzers dargestellt.
  • Durch Passwortebenen ist der Zugriff für unbefugte geschützt. Zugriff auf ein(e) Klimagerät(-egruppe), z.B. pro Bro/Etage, aber ohne die Möglichkeit die Systemeinstellung zu verändern Zugriff auf Gruppen- und Wartungsfunktionen, z.B. für den Haustechniker Zugriff auf die gesamte Anlage, z.B. für den Systemadministrator.
  • Außentemperaturabhängige Steuerung (optional): Mit dieser Zusatzfunktion wird die eingestellte Soll-Temperatur im Kühlbetrieb automatisch der Außentemperatur angepasst. Somit wird ein besonders energiesparsamer Betrieb realisiert und ein angenehmes Temperaturniveau im Gebäude sichergestellt.
  • Nachtabsenkung (optional): Der Soll-Wert wird zu programmierten Zeiten automatisch abgesenkt (Heizbetrieb), oder angehoben (Külbetrieb). Die Anlage geht dabei nur in Betrieb, wenn die festgelegten Temperaturgrenzen verlassen werden.
  • Optimierter Start (optional): Der Einschaltzeitpunkt der Innengeräte wird individuell den Bedingungen angepasst, um zu einem programmierten Zeitpunkt die Soll-Temperatur zu erreichen.
  • Störmeldungen (optional): Treten Störungen auf so lassen sich diese automatisch per E-Mail oder SMS weiterleiten (bauseitig ist ein Router notwendig). Dabei können bis zu 10 E-Mail Adressen angegeben werden. Die Weiterleitung der Störmeldungen kann hierarchisch erfolgen, d.h. es werden Störmeldungen manuell nach Prioritäten selektiert. Durch Einwahl über ein Modem in das AG-150A lassen sich alle wichtigen Systemdaten wie, z.B. Druck, Raumtemperaturen, Verdichterdaten usw. vor Auftreten der Störung abfragen.
  • TG2000 (optional): Mit der optionalen Software TG 2000 lassen sich bis zu 2000 Innengeräte steuern. Dazu werden bis zu 40 AG150 zusammengeschaltet, die dann mit der Software TG 2000 verwaltet werden.
  • Personal-Web-Funktion (optional): Personal-Web-Funktion zum Zugriff auf die vom Administrator freigegebenen Innengeräte. Mittels des Personal-Web besteht die Möglichkeit mit einem bauseitigen Standard Windows PC (incl. Internet Explorer) über eine LAN- Verbindung (Local Area Network) zum G(B)-50Pro die freigegebenen Innengeräte individuell und unabhängig von einander zu bedienen. Diese "virtuelle Fernbedienung" kann zusätzlich zu den ggf. bereits installierten Fernbedienungen (z.B. PAR-F27MEA) eingesetzt werden.
  • Optionales Zubehör: Dekorrahmen Schwarz PAC-YG71CBL, Wandeinbaugehäuse PAC-YG83UTB, Aufputzgehäuse PAC-YG81TB (nur AG- 150A), Aufputzgehäuse PAC-YG85KTB (AG-150A + PAC-SC51KUA)


Erforderliches Zubehör: Spannungsversorgung PAC-SC51KUA
 

 



Spannungsversorgung:

24V DC (über PAC-SC51KUA)

Abmessungen

Höhe: 185 mm Breite: 300 mm Tiefe: 70 mm Tiefe über Putz: 25,6 mm

Gewicht:

2,1 kg


Mitsubishi Elecric - Split Klimaanlagen und Wärmepumpen