Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon: 0416381388140
0 Artikel - € 0,00
Kostenlose Fachberatung
Eingetragener Handwerksbetrieb
Zertifiziert nach Klimaschutzverordnung
0 Artikel - € 0,00
zurück Sie sind hier: Home » Wärmepumpen » Zubehör
Verfügbarkeit: 7 -14 Werktage
Gewicht: 4 kg
Artikel Nr.: 9817
Einheit: 1 Stück / € 899,87
899,87
inkl. ges. MwSt. 19%
zzgl. 5,40 € Versand
innerhalb von Deutschland

2% Rabatt bei Zahlung
per Vorab-Überweisung

von Mitsubishi Electric:
Mitsubishi Electric Logo

Mitsubishi Electric Vorlauftemperaturregler PAC-IF032B-E für Wärmetauscher an Zubadan/Power-Inverter Außengeräte
  • Bindeglied zwischen der Zubadan/Inverter Wärmepumpe und dem Heizungssystem
  • Regelung der Vorlauftemperatur am Wärmetauscherausgang
  • Besteht aus Regelplatine im Schutzgehäuse, Kabelfernbedienung und Temperaturfühlern

Steuereinheit zur Verwendung von Mitsubishi Electric Mr.Slim Power Inverter und ZUBADAN Außengeräten als Luft – Wasser Wärmepumpe und Kaltwassererzeuger.

Beschreibung:
Das PAC-IF032B-E dient als Steuereinheit für Mr.Slim Inverter Außengeräte in Anwendungen als Luft –Wasser Wärmepumpe und Kaltwassererzeuger. Über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung PAR-W21MAA ist eine Einstellung der gewünschten Vorlauftemperatur möglich. Verschiedene Ein- und Ausgänge bieten zahlreiche Möglichkeiten zur externen Ansteuerung.

Moduswahl über die Fernbedienung oder externe Signaleingänge in potentialfüreier Ausführung.
Über externe Signale können folgende Einstellungen vorgenommen werden:
• Leistungsvorgabe in 8 Stufen von 10% bis 100%
• Modus Heizen/Kühlen
• Kompressor Stopp

Mögliche Eingangssignale zur Leistungsvorgabe:
• 0-10V
• 4-20mA
• 1-5V
• Potentialfüreie Kontakte

Temperatureinstellbereiche
Kaltwasser: 25°C-5°C
Warm-/ Brauchwasser; Eco-Modus: 60°C-20°C Frostschutzmodus: 45°C-5°C
Heißwassermodus
Zur Trinkwassererwärmung auf bis zu 60°C

Kaltwassermodus
Zur Bereitung von Kaltwasser bis zu 5°C min.


Externe Eingänge
Über einen analogen Eingang von 1-5V;0-10v oder 4-20mA lässt sich der Temperatursollwert von einem Externen Regelorgan verstellen.
So kann der Vorlauftemperaturregler in die Heizungsanlage steuerungstechnisch integriert werden.
Des Weiteren stehen potentialfüreie Kontakte zur Modusvorgabe und zum Ein/Aus Schalten zur Verfügung.


Externe Ausgänge
Alle Betriebszustände wie Ein/Aus Status, Modus, Verdichterbetrieb, Abtaubetrieb und Alarm werden über potentialfüreie Kontakte gemeldet und können einfach weiterverarbeitet werden.

Ausgabe aller relevanten Betriebsdaten als potentialfüreier Kontakt:
• Betrieb
• Alarm
• Verdichterbetrieb
• Abtauung
• Betriebsmodus Kühlen
• Betriebsmodus Heizen


Gehäuse
Gehäuse aus verzinktem Stahlblech, einbrennlackiert. Zur Montage in trockenen, geschlossenen Räumen.

Lieferumfang:    1x Steuereinheit, 1x Kabelfernbedienung PAR-W21MAA, 3x Temperaturfühler (TH1, TH2, TH5) und Installationsmaterial


Hinweis:
Die PAC-IF032 ist NICHT der Nachfolger der PAC-IF031!

Die PAC-IF31 ist am Markt nicht mehr verfügbar.
Der Nachfolger ist die PAC-IF051.

Für die PAC-IF032 gibt es KEINE deutsche Bedienungsanleitung. Seitens des Herstellers wird kein Support zur Verfügung gestellt.

 

 
 
Technische Daten
Einsatz als   Vorlauftemperaturregler
Eingangssignal   4-20 mA, 0-10 V, 1-5 V
Extern ansteuerbare Leistungsstufen   interne Leistungsregelung
Externe Sollwertvorgabe   ja
 
Betriebsarten    
Heizen/Kühlen   ja
Heizen außentemperaturgeführt   ja
Frostschutz   ja
Brauchwasser   ja
fixierte Vorlauftemperatur   ja
Abmessungen mit Gehäuse Breite/Tiefe/Höhe mm 336/69/278
Spannungsversorgung (V,Phase,Hz) 220-240, 1, 50